Messekonzept

Grüne Tage Thüringen – die Landwirtschaftsmesse


Alle zwei Jahre im September zieht die Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“ anspruchsvolle Fachbesucher und interessierte Endverbraucher an. Die Fachleute erwartet zum Beispiel eine große Schau modernster und innovativer Land-, Forst-, Kommunal- und Bautechnik, und ein anspruchsvolles Fachprogramm. An drei Messetagen erleben die Besucher die Land- und Ernährungswirtschaft in ihrer Vielfalt: Einen bedeutenden Wirtschaftszweig, der sich umwelt- und tierschutzgerecht präsentiert.

Sichere, frische und preisgünstige Lebensmittel in großer Palette sorgen für nachhaltig gesunde Ernährung. Auch aus den Bereichen Forst, Umwelt- und Naturschutz bietet sich ein breit gefächertes Angebot für Interessierte.

Sie sind Landwirt, Kleintierzüchter, Gärtner, Forstfachmann oder vielleicht einfach Genießer? Dann sind Sie richtig auf der Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen".

Halle 1

  • Landwirtschaftliche Dienstleister
  • Versicherungen, Finanzierung
  • Thüringer Energie
  • Landwirtschaftliche Bildung
  • Gartenbau
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Geprüfte Qualität aus Thüringen
  • Öko-/ Bio-Ernährung

Halle 2

  • Ausstellungshalle für Rinder, Geflügel, Kaninchen, Pferde und Alpakas
  • Kommunikationsinsel mit Showkochen
  • Genussmeile
  • Kleiner Ring
  • Forst
  • Naturparke

Halle 3

  • Ausstellungshalle für Schafe, Ziegen und Schweine
  • Tierschauarena
  • Tierzuchtverbände
  • Schauleitung
  • Tierhygiene
  • Tiergesundheit
  • Futtermittel
  • Tierhaltung
  • Milchstraße
  • Landtechnik

Freigelände

  • Landtechnik
  • Kommunaltechnik
  • Forsttechnik

Hier präsentiert sich die Thüringer Landwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt