Es grünt, so grün…Landwirtschaft in all ihrer Vielfalt erleben!

11.06.2018

Die Grünen Tage Thüringen feiern vom 21. bis 23. September 2018 zehntes Jubiläum auf der Messe Erfurt

Die Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“ ist in 2018 bereits zum zehnten Mal das Schaufenster der Thüringer Land- und Ernährungswirtschaft. An den drei Messetagen, vom 21. bis 23.09.2018, präsentiert sich die Agrarbranche als ein innovativer und führender Wirtschaftszweig des Freistaates Thüringen.

Die Landwirtschaftsmesse wird am dritten September-Wochenende 2018 wieder Tausende Fachbesucher und Endverbraucher zur Messe Erfurt locken. 

„Wir möchten an unseren Besucherrekord von 2016 mit 30.000 Besuchern anknüpfen. Dafür hat unser Projektteam gemeinsam mit den zahlreichen engagierten Partnern ein umfassendes und außerordentlich attraktives Rahmenprogramm in unseren drei Messehallen sowie im Freigelände geplant. Wir freuen uns, dass wir Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow als Schirmherr für die Grünen Tage Thüringen gewinnen konnten“, so Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Auf 46.000 Quadratmetern präsentieren über 300 Aussteller alle Facetten einer modernen und umweltbewussten Landwirtschaft. Die Besucher erwartet eine umfassende Präsentation modernster Landtechnik, eine Vielzahl hochkarätiger Tierzuchtwettbewerbe und Landestierschauen mit zahlreichen hochwertigen Nutztieren, ein umfangreiches Vortragsangebot im erstmalig stattfindenden Fachforum sowie eine Ausstellung zum Gartenbau. Weiterhin erhalten die Besucher Informationen über nachwachsende Rohstoffe in Thüringen, Informationen zu Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Grünen Berufen sowie die Arbeit des Thüringer Ministerien für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie für Umwelt, Energie und Naturschutz. 

Neben zahlreichen Möglichkeiten zum fachlichen Austausch und der Kontaktpflege spricht die Landwirtschaftsmesse mit einer großen Schlemmer- und Erlebnismeile auch Familien und Schulklassen an. Bei keiner anderen Veranstaltung in Thüringen kann man mehr Tiere aus dem Nutz- und Freizeitbereich hautnah erleben. Gleichzeitig entfaltet sich das Landleben in seiner ganzen Vielfalt.

Die Milchstraße in Halle 3 bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich über die Haltung von Kühen und die Milchgewinnung sowie -verarbeitung zu informieren. Mit der Krönung der Milchkönigin für den Regentschaftszeitraum von 2018 bis 2020 bekommen die Grünen Tage Thüringen einen Hauch von royalem Glanz.

Ein weiteres kulinarisches und informatives Highlight bildet die Grünlandmeile in Halle 2. Ob Wildspezialitäten, Honig, heimische Obstsäfte oder die regionale Vermarktung von Lebensmitteln – hier erfahren Interessierte alles über Anbau und Aufzucht, Ernte und Ernährung.

Das Rahmenprogramm ist ab sofort unter www.gruenetage.de verfügbar.

Diese Pressemitteilung hier als pdf herunterladen.

 

 

 

Pressekontakt Messe Erfurt GmbH

Anne Apel
T: +49 361 400 15 30
apel@messe-erfurt.de
www.messe-erfurt.de

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL) 

Jens Hubrich
Tel: +49 3641 683 250
Jens.hubrich(at)tll.thueringen.de
www.thueringen.de/de/tll